Schreiben unter Strom

Vom 5. Februar bis zum 26. märz ist dein Input gefragt: Es geht in eine neue Runde „Schreiben unter Strom“ mit dem Wiener Autor Jan Kossdorff. Und eins gleich vorab: Es wird blutig!

Jeden Mittwoch präsentiert Jan Kossdorff ein neues Kapitel, zu dem du jeweils bis Montag deine Geistesblitze liefern kannst. In 8 Kapiteln entsteht so ein spannender Wien-Krimi.

Werde Teil der Geschichte, liefere deine Ideen zum Mordfall ab und erhöhe damit deine Chancen auf einen von 8 Wochengewinnen und viele kleine Preise zwischendurch. Natürlich sind auch MitleserInnen herzlich willkommen!

Unter allen TeilnehmerInnen wird außerdem ein spannender Hauptpreis verlost.

Dein Name im Impressum:
Die fertige Geschichte erhalten alle TeilnehmerInnen bei Bekanntgabe der Adresse im Anschluss an die Aktion auf Wunsch auch in gedruckter Form.

Weitere Details zur Story, dem Background und den Spielregeln sowie die Teilnahmebedingungen findest du unter „Informationen“

Preise zu gewinnen:

Mitspielen wird belohnt!

Unter allen teilnehmenden UserInnen wird als Hauptpreis ein tolino tab 8,9“ und wöchentlich ein tolino shine eReader von Thalia verlost. Außerdem bekommt jede(r), der/die sich an der Geschichte beteiligt, einen 10%-Rabatt Gutschein für den Online-Shop Thalia.at.